Index

Schweden ist ein Traumziel für viele Menschen. Die herrliche Natur und die freundlichen Menschen sind legendär. Doch es gibt auch noch andere Gründe, nach Schweden zu reisen. Wer seine Kindheitserinnerungen auffrischen möchte, sollte unbedingt einmal nach Småland reisen und Astrid Lindgrens Värld besuchen.

Astrid Lindgren (1907-2002) war eine Kinderbuchautorin, die mit ihren Werken in der ganzen Welt erfolgreich war und immer noch ist. Sie hat Figuren wie Ronja Räubertochter, Kalle Blomquist, Michel aus Lönneberga und Pippi Langstrumpf erschaffen und damit vielen Kindern eine große Freude gemacht. Wer die Bücher nicht kennt, hat vielleicht einen der vielen Filme gesehen.

In Astrid Lindgrens Värld in Vimmerby können die kleinen und großen Besucher in die spannenden Fantasiewelten der Bücher eintauchen. Viele Gebäude und Plätze aus den Geschichten sind nachgebaut worden und können von Kindern betreten werden. Die Villa Kunterbung von Pippi Langstrumpf kann z.B. ebenso besucht werden wie die Mattisburg oder die Krachmacherstraße.

Darüber hinaus gibt es ein breit gefächertes Unterhaltungsprogramm mit Aufführungen und Vorträgen. Im ganzen Park sind Schauspieler unterwegs, die in den Rollen der Lindgren-Figuren für Erheiterung sorgen. Für Kinder ist Astrid Lindgrens Värld ein großes Fest, aber auch Erwachsene können viel Freude an dem modernen Erlebnispark haben.

In der Nähe von Vimmerby gibt es einige Orte, die in den Büchern von Astrid Lindgren eine Rolle spielen. Deswegen ist es empfehlenswert, wenigstens ein paar Tage zu bleiben, um Mariannelund, Lönneberga, Bullerbü und andere interessante Plätze zu besuchen. Zur Erholung kann am Ende ein Aufenthalt am Bolmensee oder am Vätternsee eingeplant werden.

Add to favorites 0

Steckbrief

Spaßfaktor

Eltern
Kinder

Anfahrt

Meta

Galerie