>  Aktuelles   >  Das blaue Band Schwedens

Scheinbar nie enden wollende Wälder, tiefblaue Seen und eine atemberaubende Felsküste machen Schweden zu einem der wohl schönsten Länder auf dieser Welt. Zweifelsohne bringen die Natur und die Landschaftsstruktur Schwedens eine Vielzahl von Meisterwerken der Extraklasse mit sich und setzt so noch heute Akzente. Zu den wohl bekanntesten Anziehungspunkten im Herzen Schwedens gehört der Göta Kanal.

Bekannt ist der Göta Kanal vor allem als das blaue Band Schwedens. Zu den Highlights der touristischen Angebote gehört eine Kreuzfahrt entlang des Kanals. Geprägt durch schwedische Gastfreundschaft und Herzlichkeit warten so bis heute teilweise unscheinbare Perlen des Landes. Es ist vor allem eine Zeitreise in die Vergangenheit, die geprägt wurde durch den Stil der Romantik. Der Kanal verbindet direkt am Kattegat die beiden schwedischen Metropolen Göteborg und Stockholm miteinander.

Insgesamt erstreckt sich das blaue Band über eine Länge von 190 Kilometern und wird geprägt durch ein einzigartiges Schleusensystem. Schon seit einiger Zeit kann man den Göta Kanal nicht mehr nur mit einem Passagierschiff im Rahmen einer kleinen Kreuzfahrt entdecken, sondern auch eine Reise mit dem Motorboot bietet sich an. Ausgehend von dem Göta Kanal kann man sich so nicht mehr nur von der schwedischen Landschaft, sondern auch von den zahlreichen Details verzaubern lassen. All die an dem Göta Kanal gelegenen Ortschaften haben einen ganz besonderen Reiz und versprühen zudem ein Flair, welches an die vergangen Tage des Landes und dessen Kultur erinnert. Insbesondere in der schwedischen Hauptstadt Stockholm wartet eine Vielzahl kleiner architektonischer Meisterwerke auf einen Besuch.

Add to favorites 0